seligenthal-Cup 2018

Fußball-Schulmannschaft „Fire Kickers“ beim Seligenthal Cup 2018

 

Einen aufregenden Schultag erlebte die hochmotivierte Mannschaft der Schule Karl-Heiß am 2. März, als 12 Grundschulmannschaften aus Stadt und Landkreis in zwei Gruppen in den Turnhallen des Gymnasiums Seligenthal gegeneinander antraten. Kräftig unterstützt wurde sie dabei während des Sondertrainings und des Turniers abwechselnd durch die Fußballtrainer Robert Brunner und Achim Schmidt des Fußballvereins TuS Berg, denen ein besonderes Dankeschön gilt.

 

Wie nah Sieg und Niederlage letztendlich bei einem 10-Minutenspiel beieinander liegen können, zeigte am Ende die Tatsache, dass unsere „Fire Kickers“ als einzige gegen die Siegermannschaft der GS Peter und Paul ein Unentschieden erzielten. Umso mehr schmerzte es, nach vier weiteren heiß umkämpften Partien mit einem Sieg und einem gewonnenen Elfmeterschießen nur Platz 9 zu erringen. Doch mit Pokal und Originalautogramm des  DFB Schiedsrichters Wolfgang Stark im Gepäck wurden die etwas unglücklichen Niederlagen dann doch schnell vergessen.