Jugendsozialarbeit

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

mein Name ist Julia Kilian und ich bin seit September 2015 als Jugendsozialarbeiterin an der Grundschule

Karl-Heiß tätig.

Meine Bürozeiten sind:
                                    Montag von 08:30 – 12:00 Uhr

                                    Dienstag von 8:30 - 12:00 Uhr und von 14:00 - 17:00 Uhr
                                    Mittwoch von 8:30 - 12:00 Uhr und von 14:0 - 17:00 Uhr
                                    Donnerstag von 8:30 - 12:00 Uhr und von 13:00 - 14:30 Uhr
                                    Freitag von 8:30 - 13:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

 

Ich stehe auch sehr gerne telefonisch unter der Telefonnummer 0871 97491512 zur Verfügung. Sollten Sie mich nicht persönlich erreichen, können Sie eine Nachricht auf meiner Mailbox hinterlassen, damit ich Sie zurückrufen kann.

Eine weitere Möglichkeit zur Kontaktaufnahme besteht per E-Mail: jas.karlheiss@caritas-landshut.de   

 

Während der Zeit der Schulschließung bin ich auch unter meiner Nummer: 0871/8051-100 im Haupthaus der Caritas zu erreichen!

 

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)?
                                                                                                                                                 

Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot der Jugendhilfe, in meinem Falle in Trägerschaft des Caritas Verband Landshut e.V., das direkt an der Schule zur Verfügung steht.Gefördert wird JaS aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales                                                                                                                                     

Als Jugendsozialarbeiterin stehe ich SchülerInnen, Erziehungsberechtigten und LehrerInnen der Grundschule

Karl-Heiß als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Bitte haben Sie keine Bedenken: Ich unterliege der Schweigepflicht (gegenüber jeglichen Dritten Personen) und werde alle Gespräche absolut vertraulich behandeln.

 

Die Aufgaben der JaS im Überblick:

 

§         Unterstützung der SchülerInnen, Eltern (Erziehungsberechtigten) sowie Lehrkräften

§         Beratung in Einzel- und Gruppengesprächen (z.B. bei Konflikten innerhalb der Schule, familiären Schwierigkeiten, Schulangst, auffälligen Verhaltensweisen etc.)

§         Vernetzung und Kooperation mit anderen Institutionen (nur nach Entbindung von der Schweigepflicht) wie z.B. Ärzten, anderen Beratungsstellen, Psychologen, etc.

§         Soziale Gruppenarbeit (zu spezifischen Themenbereichen)

 

 

Bitte seien Sie ermutigt, den Kontakt zu mir aufzunehmen.